Wexstraße 30 in 10715 Berlin - Wilmersdorf | info@laptop-pc-mac.de

Ablauf - So funktioniert's

1. Schritt: Eingang

Bringen Sie Ihren Datenträger mit den wiederherzustellenden Dateien zu uns ins Service-Center (Wexstr. 30, 10715 Berlin) oder senden Sie uns Ihren Datenträger einfch auf dem Postweg zu.

2. Schritt: Analyse

Ihr Datenträger wird von unseren Technikern analysiert, um etwaige Schäden feststellen zu können. Ist das Medium fehlerfrei kann nach der Analyse des Datenträgers der Aufwand für die Datenrettung genannt werden.

3. Schritt: Datenwiederherstellung

Nach erfolgreicher Datenwiederherstellung werden die von uns wiederhergestellten Daten bzw. Dateien auf ein neues Medium übertragen (CD/DVD) und Ihnen ausgehändigt bzw. per Post an Sie versandt.

USB Stick reparieren bei laptop-pc-mac in Berlin

Während man bei defekten Festplatten viele Tipps zur Selbsthilfe bekommen kann, stößt man als Laie beim USB Stick reparieren schnell an seine Grenzen. Die größte Hürde besteht darin, dass sich Daten nur dann vom Nutzer auf einem USB Stick wiederherstellen lassen, sofern der Computer den Stick überhaupt noch erkennt. Gerade bei defekten Speichersticks kommt es aber oft vor, dass sie nicht mehr erkannt werden. Manche USB-Speicher lassen sich auch einfach nicht mehr formatieren. Bevor Sie verzweifeln, kommen Sie zu laptop-pc-mac nach Berlin und lassen Sie dort die Daten wiederherstellen. Denn hier kann man den USB Stick reparieren lassen.

Warum muss man überhaupt einen USB Stick reparieren lassen?

Ob PC oder Mac, USB-Sticks lassen sich an fast jeden Computer anschließen. Allerdings formatieren Windows und Mac OS die Datenträger unterschiedlich. Die Funktionsweise der sogenannten Flash-Speicher ist hingegen immer gleich. Im Gegensatz zu optischen (CD, DVD) oder magnetischen (Diskette, Festplatte) Speichermedien arbeiten Flash-Speicher wie der USB-Stick mit elektrischen Ladungen, um Informationen zu speichern. Die Speicherzellen funktionieren im Prinzip wie Transistoren. Durch das Anlegen von positiven oder negativen Spannungen werden Elektronen dazu angeregt, die Speicherzellen mit den binären Informationen 0 oder 1 zu belegen. Auf einem modernen USB-Stick finden sehr viele solcher Speicherzellen Platz. Mit Speicherkapazitäten von 64 Gigabyte und mehr haben die günstigen Flash-Speicher die DVD als Speichermedium zum Sichern bzw. dem Transport von Daten weitgehend abgelöst.

Verschleiß ist ein Hauptgrund, um USB Sticks reparieren zu lassen

Nicht nur am Notebook oder Laptop sind USB Sticks zum bevorzugten Wechselspeicher geworden. Aber gerade die kleineren Geräte verfügen heutzutage gar nicht mehr über optische Laufwerke, auf denen man eine Datensicherung durchführen könnte. Externe Festplatten sind hingegen im Alltag zu unhandlich. USB-Sticks gelten als relativ unempfindlich, sind aber langfristig durch Verschleiß in ihrer Lebensdauer begrenzt. Daher muss man früher oder später viele USB Sticks reparieren lassen. Durch den Wechsel der elektrischen Spannungen verschleißen die Speicherzellen und werden irgendwann unbrauchbar. Aufgrund der großen Zahl an Speicherzellen kann man theoretisch je nach Intensität der Nutzung aber zwischen zehn und dreißig Jahren Lebensdauer ansetzen. In der Praxis hängt dies maßgeblich von der Qualität des verwendeten USB-Sticks ab. Je günstiger der Speicher, desto wahrscheinlicher müssen Sie schon lange vor Ablauf der versprochenen Lebensdauer den USB Stick reparieren lassen.

Die Profis von laptop-pc-mac können Ihren USB Stick reparieren

Besonders günstige No-Name Speicher zeigen relativ schnell Verschleißerscheinungen. Manchmal merkt man schon vor dem Totalausfall, dass man den USB Stick reparieren lassen sollte. Im besten Fall spürt man das an einer Reduzierung der Speicherkapazität, aber im schlimmsten Fall gehen Daten verloren oder sind nicht mehr lesbar. Data Recovery lautet das Zauberwort. Die Datenrettung am USB-Stick sollte nur von Experten durchgeführt werden, denn nicht jeder kann einen USB Stick reparieren. Unsere Fachleute können hingegen viele USB Sticks reparieren und dadurch häufig einen großen Teil der Daten auf einem USB Stick wiederherstellen. Einen USB Stick reparieren zu lassen muss dabei nicht besonders teuer sein – das richtet sich in der Regel nach dem Aufwand. Unterscheiden muss man auch zwischen Hardware- und Software-Defekten. Manchmal lassen sich USB Sticks reparieren, indem sie neu formatiert werden. Aber auch dann ist für den Kunden natürlich die Datenrettung besonders wichtig. Zur fachgerechten Behebung von Problemen gehört eine sorgfältige Analyse, die wir bei laptop-pc-mac von erfahrenen Spezialisten durchführen lassen. Der qualifizierte Datenrettungs-Spezialist verfügt außerdem über besondere Werkzeuge (sowohl Hard- als auch Software). Wird im Zuge der Datenrettung am USB Stick eine Öffnung des Datenträgers erforderlich, ist besondere Sorgfalt geboten. Die elektronischen Komponenten, Chips und Kontakte befinden sich auf engstem Raum und sind sehr empfindlich, weswegen Sie diese Arbeit immer unseren Experten überlassen sollten. Möchten Sie Ihren USB Stick reparieren lassen, ist laptop-pc-mac die erste Adresse in der Hauptstadt. Kurze Wartezeiten sind selbstverständlich, denn wir wissen, dass Sie Ihren USB Stick schnell reparieren lassen möchten.

Erfahrung & Know-how

Der Laptop, PC & Mac Service ist seit vielen Jahren Ihr zuverlässiger und kompetenter Ansprechpartner, wenn es um die fachgerechte Reparatur Ihres Laptops, PCs oder Macs geht.

So finden Sie uns

Laptop, PC & Mac Service
Wexstraße 30
10715 Berlin

030 - 69 565 800
info@laptop-pc-mac.de

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Freitag
10.00 bis 20.00 Uhr

Samstag & Sonntag
nach Vereinbarung

Newsletter-Anmeldung